Aktuelles

Mathilde on Air / Sprache, Stimme, Sound

Mittwoch · 15. Juli 2020 · 18 bis 19 Uhr

Die Sendung kann noch eine Woche lang angehört werden in der RadaR Mediathek

Ums FachFrauenNetzwerk Südhessen, das über 100 Frauen aus verschiedenen Berufen vereint, geht es in dieser Sendung – in einem Interview mit Vorstandsmitglied Sabine Berg. Sie selbst ist Sängerin und Stimmcoach, berät und trainiert also Menschen, die „stimmig“ rüberkommen wollen. Selbstständig gemacht hat sich auch Sylvia Werner mit ihrer Acoustic Music School, einer Schule ohne Schulgebäude. Sie organisiert Workshops für Musikerinnen und Musiker mit Urlaubsfeeling, denn die Kurse finden statt in sympathischen Seminarhäusern an besonderen Orten in Deutschland und in der Toskana. Natürlich gibt es auch wieder Musik von Frauen, u.a. wird das neue Album „Kaléko“ von Dota vorgestellt – mit vertonten Gedichten von Mascha Kaléko.

Eine Sendung von Jutta Schütz (Redaktion und Moderation) und Lily Ludwig (Technik). Rückmeldungen gerne an mathilde-on-air@radiodarmstadt.de

Meldungen aus der Wirtschaft

IHK Darmstadt Rhein Main Neckar: Für kleine und mittlere Unternehmen

Überbrückungshilfen: Antragsportal ist freigeschaltet

Das Portal zu den Überbrückungshilfen mit ausführlichen Informationen zur Antragsstellung ist online. Ab dem 10. Juli können Unternehmen die neuen Coronahilfen beantragen. Der Antrag muss über einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer gestellt werden. Diese müssen sich ab sofort auf der Online-Plattform registrieren.

Weitere Meldungen

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Landes Hessen zum Soforthilfeprogramm der hessischen Wirtschaft für Solo-Selbstständige, Freiberufler, Künstlerinnen und Künstler sowie Kleinst- und Kleinunternehmen:

https://wirtschaft.hessen.de/presse/pressemitteilung/al-wazir-schaefer-hessen-stuetzt-hessische-wirtschaft-mit-soforthilfe-und-darlehen

FachFrauenNetzwerk goes digital …

Liebe FachFrauen,

Auch in Zeiten von Corona sind wir für euch da! Die geplanten Vorträge haben zwar aufgrund der gesetzlichen Regelungen pausiert. Ab Mitte Juni finden sie aber wieder statt – als Webinare. Wie gewohnt informieren wir Euch über unsere Rundmail, wie Ihr an den Online-Angeboten teilnehmen könnt.

Wir hoffen, dass es nach den Sommerferien mit Live-Angeboten in kleineren Gruppen und entsprechenden Abständen weitergeht.  Denn der persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig! Ihr fehlt uns einfach. Gleichzeitig arbeiten wir daran, dauerhaft Möglichkeiten zu schaffen, die Life-Vorträge auch online zu verfolgen.

Langsam und in kleinen Schritten öffnen immer mehr Angebote und Dienstleister ihre Pforten. Wir können zumindest mit zwei Haushalten auch in der Öffentlichkeit zusammenkommen und haben die Hoffnung, dass bald auch mehr möglich ist.

Dennoch gibt es derzeit noch Einschränkungen, die auch unser Netzwerk betreffen. Daher haben wir im Vorstand entschieden, den offenen Treff im Juni sowie auch den „Beratungstag für Gründerinnen“ zu verschieben. Den Beratungstag holen wir im Frühjahr nach, den offenen Treff sobald wie möglich. Denn ehrlich gesagt, vermissen wir Euch einfach.

Sobald also klar ist, ob wir auch in großer Gruppe ohne Haushaltsbeziehung zusammenkommen dürfen, organisieren wir kurzfristig einen offenen Treff in einem Darmstädter Biergarten. Freut euch also auf eine hoffentlich baldige Einladung dazu.

Nutzt die Angebote, um Euch gerade in diesen Zeiten weiterzubilden und Kontakt zu halten!

Und natürlich – bleibt gesund!

Zwei Infos zu Vorträgen, die verschoben wurden:

Gerade in Krisenzeiten ist eine gut gemachte Pressearbeit wichtig. Da der Vortrag vom 27. Mai „Wie kommt mein Unternehmen in die Medien?“ verschoben wurde, beantworte ich bis dahin kurze Fragen bzgl. Pressearbeit und Pressemitteilung. Martina Noltemeier, Journalistin und PR-Beraterin: Tel.: 06151/ 9677527, www.noltemeier.com

Der am 24. Juni 2020 geplante Vortrag „Das 1x1 der finanziellen Unabhängigkeit in Zeiten von Nullzinsen“ ist bis auf weiteres verschoben. Der Ersatztermin wird an dieser Stelle und über unseren Verteiler rechtzeitig bekannt gegeben.
Bis dahin besteht für alle Interessentinnen mit dringenden Fragen zum Thema die Möglichkeit, sich direkt mit Birgit Lode in Verbindung zu setzen um individuelle Tipps und Antworten zu erhalten.
Mobil: 0170/2368052 – Festnetz: 06151/20054 – Mail: Birgit.Lode@dvag.de

 

Das FachFrauenNetzwerk e.V.  -  ein Netzwerk von FachFrauen für FachFrauen

Der Verein bietet eine Vielzahl von Vorteilen und fördert die berufliche Selbstständigkeit von Frauen. Dabei verknüpft das Netzwerk Fachkompetenz, persönliche Qualifikation und Professionalität der Unternehmerinnen mit guten Beziehungen, der Weitergabe von Wissen und gegenseitigen Empfehlungen. Regelmäßig finden Fachvorträge, Netzwerkabende und weitere Veranstaltungen statt – Sie sind herzlich willkommen!

Gemütliches Netzwerken

Netzwerken und Kennenlernen pur gab es beim Neujahrsempfang am 24. Januar. Im gemütlichem Weinkontor im Darmstädter Martinsviertel kamen über 40 Frauen zusammen und erlebten einen schönen gemeinsamen Abend. FachFrau und Coach Britta Pütz war als Stand-up-Comedian Helena Krassnitzki kaum wiederzuerkennen. Für leckeren Wein, weitere Getränke und einen tollen Service sorgte Monika Galeazzi, Inhaberin des Weinkontors, die sich immer wieder über die nette Gesellschaft freut. Köstliche Quiches und Limetten-Creme kamen von Christine Dehmer.

Auch gab es die Möglichkeit, sich für eine Ideenwerkstatt einzutragen und somit bei der Weiterentwicklung des FachFrauenNetzwerkes mitzuwirken.

Nächste Veranstaltungen

Die Vorträge und Netzwerkabende finden wechselweise in Darmstadt, Groß-Umstadt und an anderen Orten statt. Vorträge sind für unsere Mitgliedsfrauen kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen einen Veranstaltungsbeitrag in Höhe von 15 €/Pers. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Achtung: Alle Termine unter Vorbehalt!