Archiv der FachFrauen-Tipps

Der Tipp für Gründerinnen:
Der „Gründungszuschuß“ ist das neue Förderinstrument der Arbeitsagentur für Gründungen aus der Arbeitslosigkeit. Ab 1. August 2006 ersetzt dieser Zuschuß nach § 57 des dritten Sozialgesetzbuches die bisherigen Leistungen für arbeitslose GründerInnen: das Überbrückungsgeld und die sogenannte „Ich-AG“.

von >>Christine Vonderheid-Ebner (VE Communication)  


Der Rosen-Tipp Juli 2006:
Robuste Rosen brauchen keine Chemie und keinen Kunstdünger.
Vielmehr den richtigen Standort.
Alles was unsere Rosen für eine optimale Entwicklung brauchen, kommt aus der Natur und aus unserer Küche. Mit Brennnessel- Auszug die Blattläuse besprühen, das finden diese Plagegeister äußerst ungemütlich.
Schachtelhalmauszug, Brennnessel bzw. Beinwell-Jauche stärken das Wachstum.
Sollte trotzdem bei begünstigter Witterung der gefürchtete Mehltau auftauchen, reicht oft eine Milch/Wasser - Spritzung 1:1 um den Pilz zum Rückzug zu bewegen.

von >>Frau Berta Kühnel (Flora Romana)


Zeitspartipp Dezember 2005: Setzen Sie sich Zeitlimits 

Egal ob sie eine Aufgabe erledigen, einen geschäftlichen Termin wahrnehmen oder eine Besprechung haben: setzen Sie sich immer ein Zeitlimit und halten Sie es konsequent ein. 

Wir brauchen in der Regel genauso viel Zeit  wie uns zur Verfügung steht. Wenn Sie sich also vornehmen, eine Aufgabe in einer bestimmten Zeit zu erledigen, werden Sie wahrscheinlich genau diese Zeit dafür benötigen. Außerdem arbeiten Sie konzentrierter und fokussierter auf die konkrete Aufgabe hin und  lassen sich weniger ablenken.

von >>Frau Cornelia Eisele-Grabisch (balance for your life)

 

Vorschläge von Mitgliedern bitte über
Kontakt >>.

Verein |
 Termine |
Archiv |
Mitglieder |
Home | Sitemap | Kontakt | Impressum
Presse |
Branchenbuch |
 Infos|